AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Webshops

1. Geltungsbererich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Secu Tech und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Secu-Tech nicht an, es sei denn, Secu- Tech hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Secu-Tech ist der Handelsname für Security & Electronic Technologies GmbH, Aumühlweg 3, 2544 Leobersdorf, Österreich.
Sie anerkennen unsere Geschäftsbedingungen indem Sie die Waren aus unserem Internet-Katalog bestellen. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
Die Secu-Tech liefert weltweit und ohne Mindestbestellwert.
Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2. Preise
Unsere Preise sind grundsätzlich die im Warenkorb unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig. Unsere Preise gelten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist, exkl. Verpackung und Transportkosten. Wir liefern nicht gegen Nachnahme. Alle Preisangaben auf unserer Website sind inkl. Mehrwertsteuer sofern der Kunde kein Land außerhalb der Europäischen Union als Lieferland auswählt.
Bestellungen von Unternehmen werden ohne Mehrwertsteuer geliefert. Der Besteller ist allerdings verpflichtet seine UID Nummer sowie den genauen Firmenwortlaut sowie die Firmenkontaktdaten bekannt zu geben.
Verpackungen werden Eigentum des Kunden.


3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kostenpflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Secu-Tech aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.
Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte an Endverbraucher nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer
Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.
Sie bestellen/kaufen in unserem Shop, indem Sie
a) Artikel in den Warenkorb legen
b) Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
c) auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und danach auf den Button "Jetzt kostenpflichtig bestellen" klicken.
Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihre Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail, Fax oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu. Um genaueres über den Datenschutz zu erfahren, finden Sie die Datenschutzerklärung auf unserer Website.


4. Lieferzeiten
Wir liefern innerhalb 1-5 Werktagen nach Eingang der Bestellung bzw. Zahlung. Eventuelle Ausnahmen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite. Auf unserer Website wird durch entsprechende Angaben die Verfügbarkeit angezeigt. Abhängig von der gewählten Versandart erfolgt eine Lieferung anschließend innerhalb der üblichen Versandzeit von Österreich aus.
Sollten nach einer Bestellung Änderungen des voraussichtlichen Versendungstages auftreten, wird der Kunde darüber umgehend per E-Mail informiert.


5. Lieferservice
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir liefern alle Produkte mit dem Paketdienst DPD ( Standard Versand) .
Ausnahmen werden entsprechend deklariert.
Die Versandspesen werden unter folgender Verlinkung angeführt. http://www.fuellstand.org/checkout/cart/
Wünschen Sie eine Eilzustellung, berechnen wir Ihnen die dafür anfallenden Versandkosten. Der jeweilige Betrag wird Ihnen vor Versand mitgeteilt.
Wir liefern, je nach Webshop, gegen Vorauskasse, Pay Pal und auf offene Rechnung. Länder außerhalb Österreichs und Deutschland werden nicht gegen offene Rechnung beliefert.
Die Security & Electronic Technologies GmbH übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Ist der Gegenstand trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar, wird die Security & Electronic Technologies GmbH den Kunden hierüber unverzüglich nach der Bestellung sowie in der Folgezeit in regelmäßigen Abständen informieren. Bis zur Selbstbelieferung durch den Vorlieferanten ist die Security & Electronic Technologies GmbH von der Leistungspflicht befreit und kann bei fehlender Lieferbarkeit vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt nicht, wenn die Security & Electronic Technologies GmbH die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten hat. Falls die Security & Electronic Technologies GmbH zurücktreten will, wird sie das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben.
Im Falle des Rücktritts werden bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich durch die Security & Electronic Technologies GmbH erstattet. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn die Security & Electronic Technologies GmbH die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten hat.
Informationen zu Ihren Versandkosten finden sie unter http://www.fuellstand.org/checkout/cart/


6. Gefahrenübergang und Gewährleistung
Holt der Kunde die Ware in den Räumlichkeiten der Security & Electronic Technologies GmbH ab, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über. Versendet die Security & Electronic Technologies GmbH die Ware an den Kunden, geht die Gefahr gegenüber Unternehmern mit Übergabe der Ware an den Transporteur und gegenüber Verbrauchern mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Verbraucher auf den Kunden über.
Die Gewährleistung beginnt mit der Ablieferung der Ware und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Werden Reparaturen oder Veränderungen vom Kunden oder von dritter Seite ohne schriftliche Einwilligung der Security & Electronic Technologies GmbH am Liefergegenstand vorgenommen, so erlischt jede Gewährleistung.
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre, sofern der Kunde Verbraucher ist.
Sofern der Kunde Unternehmer ist, beträgt die Verjährungsfrist für die Gewährleistungsansprüche ein Jahr und die Security & Electronic Technologies GmbH hat die Wahl zur Nacherfüllung den Mangel zu beseitigen oder eine mangelfreie Sache zu liefern; offensichtliche Mängel der Ware oder Leistung der Security & Electronic Technologies GmbH müssen schriftlich angezeigt werden.
Die genannten Verjährungsfristen gelten nicht im Fall des Vorsatzes oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder soweit die Security & Electronic Technologies GmbH eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen hat. Die Verjährungsfristen gelten außerdem nicht für Ansprüche wegen Sachmängeln in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei einer
grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
Die Security & Electronic Technologies GmbH übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen.
Garantiehinweis: Einige Hersteller gewähren auf ihre Produkte Garantien, welche über die Gewährleistungsrechte hinausgehen. Es gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers
Transportschäden sind unverzüglich dem jeweiligen Transportunternehmen anzuzeigen.
Der Vertragspartner hat in Abweichung zu § 924 ABGB den Beweis zu erbringen, dass der Mangel bereits bei Übergabe der erbrachten Leistung vorhanden war.
Die Gewährleistungsverpflichtung von Secu-Tech beschränkt sich nach ihrer Wahl auf die Verbesserung oder den Austausch der schadhaften Teile oder die Preisminderung. Im Rahmen der Verbesserung/des Austausches ist Secu-Tech berechtigt, sich die mangelhafte Ware oder die mangelhaften Teile zwecks Nachbesserung auf ihre Kosten und auf Gefahr des Vertragspartners zurücksenden zu lassen. Für die Kosten einer durch Secu-Tech nicht vorgenommenen Mängelbehebung hat diese nur dann aufzukommen, wenn sie hierzu ihre schriftliche Zustimmung erteilt hat.
Secu-Tech ist nur dann zur Gewährleistung verpflichtet, wenn der Vertragspartner seine Zahlungsverpflichtungen vollständig erfüllt hat.
Die Haftung für branchenübliche Abweichungen der gelieferten Ware vom Vertragsgegenstand ist ausgeschlossen. Dem Verbrauch oder sonst dem Verschleiß unterliegende Materialien haben nur die dem jeweiligen Stand der Technik entsprechende Lebensdauer. Darüber hinaus besteht in den Fällen ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Montage oder Inbetriebsetzung durch den Vertragspartner oder Dritte, natürlicher Abnutzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, nicht ordnungsgemäßer Wartung, Verwendung ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes, chemischer, elektrochemischer oder elektrischer Einflüsse keine Gewährleistungsverpflichtung von Secu-Tech. Gleiches gilt für ohne vorherige Zustimmung von Secu-Tech vorgenommene Eingriffe (wie insbesondere Reparaturen, Einbau nicht neuer Original- Ersatzteile von Secu-Tech, sonstige Änderungen) am Liefergegenstand. Diesbezüglich wird auf die speziellen Installationsanweisungen und Anschlusspläne (abrufbar auf der Website von Secu-Tech unter www.secu-tech.at), sowie die Bedienungsanleitungen von Secu-Tech, die der einzelnen Lieferung angeschlossen sind, verwiesen. Diese Unterlagen bilden jeweils einen integrierenden Bestandteil eines jeden Vertrages mit Secu-Tech.


7. Eigentumsvorbehalte
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der hier aufgeführten Nebenleistungen bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Firma Security & Electronic Technologies GmbH.


8. Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsrecht bis zu 14 Tagen, Ausschluss des Widerrufsrechts
Jeder Kunde kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten.
Der Rücktritt kann durch Absenden einer Rücktrittserklärung an eine unten genannte Kontaktadresse erfolgen. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines). Der Kunde ist in diesem Fall zur unverzüglichen Rücksendung der Ware verpflichtet.
Die Rücktrittserklärung ist alternativ an folgende Kontaktadressen zu senden:
 Brief: Security & electronic Technologies GmbH, Aumühlweg 3, 2544 Leobersdorf, Österreich
 Fax 0043 (0)2256 20177 11
 E-Mail: office@secu-tech.at
 Der Kunde kann sein Rücktrittsrecht auch dadurch ausüben, dass er die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne schriftliche Rücktrittserklärung an Security & electronic Technologies GmbH, Aumühlweg 3, 2544 Leobersdorf, Österreich, zurückschickt (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheins).
Die Rückversandkosten (Porto) aufgrund der Inanspruchnahme des Rücktrittsrechts sind vom Kunden zu tragen. SECU-TECH trägt ausschließlich bei einer Falschlieferung oder mangelhaften Lieferung die Rückversandkosten (Porto).
Wurde die Ware benützt und/oder beschädigt, hat der Kunde ein angemessenes Entgelt für die Benützung einschließlich einer angemessenen Entschädigung für die entstandenen Schäden - maximal in Höhe des Warenwertes - an SECU-TECH zu zahlen.
Die Gefahr der Rücksendung sowie dessen Nachweis liegt jeweils beim Kunden. Im Falle eines Rücktrittes des Kunden zahlt Secu-Tech den bereits entrichteten Kaufpreis zurück. Bei Bestellung auf offene Rechnung erfolgt eine Gutschrift auf dem Kundenkonto.


9. Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung
Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Secu-Tech berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls SECU-TECH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist SECU-TECH berechtigt, diesen geltend zu machen.


10. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
Erfüllungsort für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung mit dem Vertragspartner ist Leobersdorf.
Zwischen den Parteien findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechtes (CISC) Anwendung.
Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis, an welchem SECU- TECH als Vertragspartner beteiligt ist, ist nach ihrer Wahl das Bezirksgericht Mödling oder das für Leobersdorf sachlich zuständige Gericht vereinbart.


11. Nutzung der Tankmonitoring- Cloud oder App
Der Betreiber und Verantwortliche für die Tankmonitoring- Cloud und App ist: Timitoo Tank Monitoring Solutions, 4620 St. Charles Ct., Flower Mound, TX 75022
Die Cloud ermöglicht die Einsicht in die von Ihrem Füllstandsmessgerät gesendeten Daten zu jeder Zeit über eine Internetverbindung.
Die Löschung des jeweiligen Zugangs und aller angegebenen Informationen ist auf Kundenwunsch jederzeit möglich.
Vor der Registrierung in der Cloud, bzw. beim Kauf der App, müssen die AGBs bestätigt werden. Alle Daten, die in der Cloud oder App eingegeben werden, werden in der Cloud gespeichert. Die Eingaben können nur vom jeweiligen Kunden passwortgeschützt eingesehen werden.
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, das Gerät, auf dem die Cloud genutzt wird vor Fremdzugriff etc. zu schützen.
Sie finden die Datenschutzerklärung von TIMITOO auf dessen Website.


12. Sonstiges
Sollten Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hierdurch in ihrer Wirksamkeit unberührt. Anstelle einer etwa unwirksamen
Bestimmung gilt jener Inhalt als vereinbart, der in rechtlich zulässiger Weise der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.
Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen vom Schriftformerfordernis.


13. Entsorgungs- und Umweltbestimmungen
Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher können ihre Elektro-/Elektronik-Altgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen abgeben.
Batteriegesetz
Unsere Vorlieferanten sind ihrer Meldepflicht bei Umweltbundesamt nachgekommen. Hinweis für Endverbraucher:
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll. Endverbraucher sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet.
Endverbraucher können leere Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in kommunalen Sammelstellen unentgeltlich zurückgeben.
Alle Batterien oder Akkus sind mit dem Symbol der "durchgestrichenen Mülltonne" gekennzeichnet. Weitere Informationen zum Batteriegesetz finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. (www.bmu.de)


14. Haftungsausschluss
Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, sowie für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
Dieser Internet-Katalog und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Druckfehler oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen. Preisänderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angebote sind freibleibend.


14. Schlussbestimmungen
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien.
Anschrift und Gültigkeit
Security & Electronic Technologies GmbH
Aumühlweg 3
2544 Leobersdorf Österreich
Tel. +43 2256 20177 0
erreichbar Mo-Fr. 8:00-17:00h Fax +43 2256 20177 11
office@secu-tech.at http://www. fuellstand.org
Handelsgerich Wiener Neustadt , Firmenbuchnummer FN 248759y
Geschäftsführer: Frau Dagmar Höckner UID-Nummer:ATU57996878
Fassung vom 06.06.2014